Das Projekt

Im Laufe dieser Projektarbeit soll innerhalb der Matlab Umgebung das Spaceballs Spiel bzw. dessen Steuereinheit programmiert werden.


Spielaufbau:
Auf dem quadratischen Spielfeld befinden sich mehrere, zufällig angeordnete Tankstellen, die es einzusammeln gilt und ebenso zufällig erstellte Minen, denen ausweichen ist. Dabei ist das Spielfeld mit seinen ungleichgroßen Items symmetrisch – und somit für beide Teams fair – aufgebaut.
Der Spielcharakter eines jeden Teams ist dabei der Spaceball, der wie in der Grafik zu sehen, einen kreisförmigen Charakter besitzt.

Im Rahmen des Informatik Moduls während des 3. Semesters an der Hochschule Bremen ist es nun Aufgabe eine künstliche Intelligenz (KI) für unseren Spaceball zu programmieren. Zum Ende des Semesters findet dann ein Turnier mit allen Teilnehmergruppen statt.
Unser Ziel ist klar definiert: Besser. Schneller. Intelligenter.


Spielablauf:
Die Aufgabe des Spaceballs ist es, stets mehr getankt zu haben, als der Gegner.

Dann nämlich kann der Spaceball den Feindlichen berühren und gewinnt das Spiel.
Die Anzahl der Tankstellen ist ungerade, die der Mienen gerade. Außerdem verschwindet alle drei Sekunden eine Mine, sobald alle Tankstellen im Spiel aufgesucht wurden. Dadurch kann sich nicht mehr hinter Minen versteckt werden und es wird so eine Camper-Taktik vermieden.


Künstliche Intelligenz:
Die von uns geschriebene KI soll nun eigenständig und möglichst effizient den Gegner besiegen und das Spiel gewinnen. Wie wir das genau vorhaben lesen Sie im Blog oder zum späteren Zeitpunkt in der Dokumentation.

Advertisements